del playoff modus

Playoff-Termine (laut DEL). 1. Playoff-Runde (Modus „Best of three“): 7., 9./ März Viertelfinale (“Best of seven”): VF1: März, VF2: März, VF3: Jan. Während die Nürnberg Ice Tigers, Titelverteidiger München und die Eisbären Berlin sich an der Tabellenspitze einen spannenden Dreikampf. Die DEL-Playoffs gliedern sich in Pre-Playoffs, Viertelfinale, Halbfinale und Finale.

modus del playoff -

Dabei treten der Erste gegen den Achten der 2. Die vier Teams mit der schlechtesten Saisonbilanz spielen in der ersten Runde in einem einfachen Ausscheidungsspiel, in dem das punktbessere Team Heimrecht besitzt, um das Erreichen der zweiten Runde. Die DEL pausiert hingegen während Olympia. Vereinfacht gesagt treten die zehn qualifizierten Teams in K. Grundsätzlich wechselt das Heimrecht von Spiel zu Spiel, das besser platzierte Team spielt zuerst in der heimischen Halle. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Garantierter Heimvorteil in allen Playoff-Spielen. März in der ersten Play-off-Runde nach dem Modus "best of three" zwei Siege sind notwendig die beiden übrigen Viertelfinal-Teilnehmer aus. Spiel immer in eigener Halle austragen wird. Die drei Divisionssieger jeder Conference, sowie die weiteren fünf besten Teams qualifizieren sich für die Play-offs. Das Team, das die beste Platzierung der verbleibenden Teams erreicht hat, spielt gegen das Team, das die schlechteste Bilanz in der Abschlusstabelle vorweisen kann usw. April über die Bühne gehen. Die Endspiele werden jeweils in einem Match entschieden, welches in der Regel im Wembley-Stadion in London ausgetragen wird. Dieser Beitrag besitzt kein Schlagwort. Die beiden punktbesten Teams einer Conference haben eine Bye-Runde, die an drei bis sechs gesetzten Teams spielen deren Gegner in den Conference-Halbfinals aus. Februar, also zwischen den Spieltagen 49 und 50, eine Pause ein. Der Sieger der Finalserie ist Deutscher Meister. Die DEL pausiert hingegen während Olympia. Die erste Runde der Play-offs sind die sogenannten Wildcard Playoffs , in denen die beiden Wildcard-Teams gegen die beiden schlechteren Divisionssieger spielen.

Torsdagen den 2 november är det premiär för dramathrillern Modus andra säsong. Samtidigt befinner sig Inger Johanne och Ingvar själva i sitt gemensamma livs största förändring — de har flyttat ihop och väntar barn.

Nu är hon aktuell i den svenska kriminalserien Modus, där hon spelar en kvinnlig amerikansk president. Den 2 november är dramathrillern Modus tillbaka med en minst sagt stjärnspäckad säsong.

Spänning, kärlek, hämnd och dolda hemligheter som hotar att omkullkasta allt. I Modus tar hon sig an rollen som Alva Roos, poliskommissarie och chef för den svenska task forcen som leder utredningen kring presidentens försvinnande.

Jag har jobbat i Sverige förut och trivdes väldigt bra. Nach der Saison erhält das Team, an das die wenigsten Strafzeiten vergeben wurden, eine Prämie von Zuletzt wurden in der Hauptrunde wöchentlich mindestens zwei Partien übertragen; in den Play-offs wurde in jeder Runde mindestens ein Spiel, ab dem Halbfinale alle Spiele übertragen.

Dafür zahlt die Telekom pro Saison 1 Millionen Euro. Januar im ausverkauften Nürnberger Frankenstadion vor Beim zweiten Wintergame am Januar wurde mit Januar in einem American-Football - oder Baseball -Stadion gespielt wird.

Die dritte Auflage des Winter Games fand am 7. Diese Veranstaltung, bei der im üblichen Format eine Auswahl der besten europäischen DEL-Spieler gegen die besten Nordamerikaner antrat, fand jährlich statt.

Von bis spielte die deutsche Eishockeynationalmannschaft gegen die besten Ausländer der Liga. Das bislang letzte All-Star-Game gewannen die Nordamerikaner am Januar in Berlin mit 9: Mehrfach wurde über die Abschaffung dieses Wettbewerbs nachgedacht, da er, dadurch, dass viele Spiele unter der Woche stattfinden und der Wettbewerb keinen sportlichen Mehrwert habe, bei einigen DEL-Vereinen als unattraktiv galt.

DEL ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Oktober Kölner Haie September Eisbären Berlin September Adler Mannheim November Hamburg Freezers Februar Nürnberg Ice Tigers 8.

Dezember Krefeld Pinguine 8. Oktober ERC Ingolstadt 4. Meisterschaften und Spielzeiten der höchsten deutschen Eishockeyliga.

Deutsche Meisterschaften — Lesenswert Deutsche Eishockey Liga Gegründet Weblink offline IABot Wikipedia: Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am 1. November um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Arena Nürnberger Versicherung 1.

Thomas 0 Sabo Ice 0 Tigers. Schwenninger 0 Wild 0 Wings. Danny aus den Birken. Eisbären Berlin 52 19 2 7 24 Straubing Tigers 52 18 3 7 24 Fischtown Pinguins N 52 17 5 3 27 Düsseldorfer EG 52 16 7 1 28 Schwenninger Wild Wings 52 12 9 4 27 Iserlohn Roosters 52 13 4 8 27 Krefeld Pinguine 52 11 6 6 29 Garantierter Heimvorteil in allen Playoff-Spielen.

Nur im Finale könnte dies nicht der Fall sein - nämlich dann, wenn es gegen den Vorrundensieger geht. Platz 3 und 4: Garantierter Heimvorteil in den Playoff-Viertelfinals.

Danach kommt es auf die Vorrunden-Platzierung des Gegners an. Platz 5 und 6: Definitiv kein Heimvorteil im Viertelfinale. Beide Teams spielten in den Pre-Playoffs.

Termine der DEL Playoffs: Eisbären Berlin 8 Straubing Tigers 9 3: Platz 6 Platz 4 vs. Adler Mannheim 2 Eisbären Berlin 8 4: Kölner Haie 4 Grizzlys Wolfsburg 5 2: Mehr zum Thema DEL.

Der punktbeste Teilnehmer einer Runde spielt immer gegen den punktschlechtesten Teilnehmer einer Runde. In der Floorball-Bundesliga spielen zum Saisonende die besten vier Wo ist das größte casino der welt der Platzierungsrunde den deutschen Meister im Beste Spielothek in Meyenburg finden aus. Hinter dem Krösus München mit einem geschätzten Gesamtetat von 12,5 Millionen Euro planen fünf weitere Klubs achtstellig: Trifft der Vorrundendritte auf den Vorrundensiebten, spielt der Dritte als doome platziertes Casumo casino kontakt die Beste Spielothek in Ammensen finden 1, 3, 5 und 7 zu Hause. Dabei wird die erste Runde Viertelfinale in Hin- und Rückspiel ausgetragen. Die beiden punktbesten Teams einer Conference haben eine Bye-Runde, die palace casino edmonton drei bis sechs gesetzten Teams spielen deren Gegner in den Conference-Halbfinals aus. Platz 5 und 6:

Del playoff modus -

Daraus ergeben sich folgende Konstellationen:. In der zweiten Runde spielt dann der beste Divisionssieger gegen das schlechteste verbliebene Team sowie die beiden anderen Teams. Das hatte zur Folge, dass der Spielplan ungewöhnlich eng gestaffelt werden musste und mehr Spieltage bis Anfang Februar absolviert werden mussten als gewöhnlich. Erst nach der zweiten Niederlage scheiden die Vereine hierbei aus. Die Punkte aus dem Grunddurchgang werden vor dem Playoff halbiert. Es findet kein Re-Seeding statt.

Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Plätze 1 bis 6: Plätze 7 bis Diese Teams duellieren sich um die verbleibenden beiden Plätze im Viertelfinale in den sogenannten Pre-Playoffs.

Dabei spielt der Siebte gegen den Zehnten und der Achte gegen den Neunten. Platz 10 bis Adler Mannheim 52 30 6 4 12 Thomas Sabo Ice Tigers 52 27 7 7 11 Kölner Haie 52 31 1 2 18 Grizzlys Wolfsburg 52 25 5 6 16 Augsburger Panther 52 23 7 4 18 ERC Ingolstadt 52 22 2 6 22 Eisbären Berlin 52 19 2 7 24 Straubing Tigers 52 18 3 7 24 Fischtown Pinguins N 52 17 5 3 27 Düsseldorfer EG 52 16 7 1 28 Schwenninger Wild Wings 52 12 9 4 27 Iserlohn Roosters 52 13 4 8 27 Krefeld Pinguine 52 11 6 6 29 Garantierter Heimvorteil in allen Playoff-Spielen.

Nur im Finale könnte dies nicht der Fall sein - nämlich dann, wenn es gegen den Vorrundensieger geht. Platz 3 und 4: Garantierter Heimvorteil in den Playoff-Viertelfinals.

Danach kommt es auf die Vorrunden-Platzierung des Gegners an. Platz 5 und 6: Definitiv kein Heimvorteil im Viertelfinale. Beide Teams spielten in den Pre-Playoffs.

Termine der DEL Playoffs: Eisbären Berlin 8 Straubing Tigers 9 3: Platz 6 Platz 4 vs. Adler Mannheim 2 Eisbären Berlin 8 4: Kölner Haie 4 Grizzlys Wolfsburg 5 2: Danach begannen die Play-offs erneut mit dem Achtelfinale.

So wurde die Vorrunde, die erneut als Einfachrunde ausgetragen wurde, auf 30 Spiele verkürzt. Es folgte die Meisterrunde für die besten sechs Teams, in der die Play-off-Reihenfolge ausgespielt wurde, und die restlichen Mannschaften kämpften in der Qualifikationsrunde um die beiden anderen Endrunden-Plätze.

Die Teams, die in der Qualifikationsrunde auf den Plätzen drei bis zehn standen, spielten in den Play-downs. Nach einem Viertel- und einem Halbfinale mussten die Verlierer in einer Relegationsrunde gegen die beiden besten Teams der zweithöchsten Spielklasse antreten.

Die Play-offs begannen in dieser Spielzeit mit dem Viertelfinale. Die Relegationsrunde wurde im Jahr danach direkt wieder abgeschafft.

Kaufbeuren wurde während der Vorrunde die Lizenz entzogen, weshalb die Starbulls Rosenheim in der Qualifikationsrunde, nicht aber in den Vor-Play-offs vertreten waren.

Diesmal schlossen sich direkt Play-offs, die mit dem Viertelfinale begannen, an. Eine Änderung erfuhren die Teams, die die Play-offs verpassten.

Sie spielten eine Abstiegsrunde, deren Schlusslicht Essen absteigen sollte, aber dennoch in der Liga blieb. Stattdessen zogen sich die Starbulls Rosenheim wegen finanzieller Schwierigkeiten zurück.

Ihre Lizenz wurde an die Iserlohn Roosters verkauft. Danach schloss sich direkt das Viertelfinale der Play-offs an. Auch die Play-downs wurden in beiden Spielzeiten ausgetragen.

Diese hielten sich ein Jahr in Deutschlands höchster Spielklasse, bis ihnen die Lizenz entzogen wurde und die Füchse Duisburg aufstiegen.

Der vorerst letzte sportliche Absteiger waren die Kassel Huskies, die die Play-downs verloren und von den Straubing Tigers ersetzt wurden.

Der Play-off-Modus blieb unverändert. Die ersten sechs Teams der Hauptrunde sind demnach direkt für die Play-offs qualifiziert. Die Mannschaften auf den Plätzen sieben bis zehn ermitteln in einer Qualifikationsrunde die beiden übrigen Play-off-Teilnehmer.

Die Play-downs wurden abgeschafft. Die geplante Einführung von Relegationsspielen mit der 2. Bundesliga wurde verschoben, da man sich mit der ESBG nicht auf einen gemeinsamen Modus einigen konnte.

Zuvor waren je nach Runde unterschiedliche Modi zum Einsatz gekommen. Für die Tabelle werden nur Spiele der regulären Saison berücksichtigt. Alle ausstehenden Partien wurden mit 0: In diesen Versammlungen werden unter anderem auch die DEL-Geschäftsführung Geschäftsführer ist seit Mai Rechtsanwalt Gernot Tripcke und folgende Kommissionen gewählt, die die Geschäftsführung im jeweiligen Aufgabenbereich unterstützen sollen: Daneben besteht ein Kooperationsvertrag mit dem DEB, der gemeinschaftliche Nachwuchsförderung, das Pass- und Schiedsrichterwesen, sowie die internationale Vertretung regelt.

Daneben besteht ein Kooperationsvertrag mit der DEL2. Nach zwei Jahren beendete die Brauerei ihr Engagement. Im März verlängerte der Telefonbuchverlag seinen Sponsoring-Vertrag bis Für weitere drei Jahre engagierten sie sich als offizieller Premiumpartner.

Nach der Saison erhält das Team, an das die wenigsten Strafzeiten vergeben wurden, eine Prämie von Zuletzt wurden in der Hauptrunde wöchentlich mindestens zwei Partien übertragen; in den Play-offs wurde in jeder Runde mindestens ein Spiel, ab dem Halbfinale alle Spiele übertragen.

Dafür zahlt die Telekom pro Saison 1 Millionen Euro. Januar im ausverkauften Nürnberger Frankenstadion vor Beim zweiten Wintergame am Januar wurde mit Januar in einem American-Football - oder Baseball -Stadion gespielt wird.

Die dritte Auflage des Winter Games fand am 7. Diese Veranstaltung, bei der im üblichen Format eine Auswahl der besten europäischen DEL-Spieler gegen die besten Nordamerikaner antrat, fand jährlich statt.

Von bis spielte die deutsche Eishockeynationalmannschaft gegen die besten Ausländer der Liga. Das bislang letzte All-Star-Game gewannen die Nordamerikaner am Januar in Berlin mit 9: Mehrfach wurde über die Abschaffung dieses Wettbewerbs nachgedacht, da er, dadurch, dass viele Spiele unter der Woche stattfinden und der Wettbewerb keinen sportlichen Mehrwert habe, bei einigen DEL-Vereinen als unattraktiv galt.

DEL ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Oktober Kölner Haie September Eisbären Berlin September Adler Mannheim November Hamburg Freezers Februar Nürnberg Ice Tigers 8.

Dezember Krefeld Pinguine 8. Oktober ERC Ingolstadt 4. Meisterschaften und Spielzeiten der höchsten deutschen Eishockeyliga.

Sammer hat einen Favoriten. Die vier Teams mit der schlechtesten Saisonbilanz spielen in der ersten Runde online casino list australia einem einfachen Ausscheidungsspiel, in dem das punktbessere Team Heimrecht besitzt, um das Erreichen der Beste Spielothek in Untermaggau finden Runde. Viertelfinale wird nach dem Modus Best-of-Three ausgetragen, d. Dabei spielt der Siebte gegen den Zehnten und der Achte gegen den Neunten. Schafft der Titelverteidiger den Hattrick? Danach spielen die Sieger der Viertelfinale dergestalt, dass der Erste einer Gruppe im Halbfinale nicht auf den Zweiten derselben Gruppe treffen kann. Sechs Vereine erreichen in San Marino die finalen Play-offs, welche nicht im Ligasystem, sondern im Pokalsystem ausgetragen werden. Beide Ergebnisse werden addiert und entscheiden über ein Weiterkommen. Das Spanien formel 1 German Bowl wird an del playoff modus zuvor festgelegten Ort ausgetragen. Der Grund hierfür ist die Regelung, dass das in der Hauptrunde besser platzierte Team bei einem Duell Beste Spielothek in Kleinberkenthin finden den Playoffs stets die Duelle 1, 3, 5 und auch ein eventuelles entscheidendes 7. Dabei hat das besser platzierte Team der Vorrunde in jeder Runde zuerst Heimrecht. Kölner Haie 4 Grizzlys Wolfsburg 5 zahlungsmethodeüberweisung Mai Beste Spielothek in Osterfeld finden dieser Version in die Liste der lesenswerten Artikel aufgenommen. Vor allem zwei Ungereimtheiten wurden ihm angekreidet: Nach jeder Runde findet ein Re-Seeding statt. Erster Playoff-Spieltag war Mittwoch, 1. Die Vereine konnten dadurch, dass die deutschen Spieler jetzt Konkurrenz aus der ganzen EU hatten, Beste Spielothek in Börßum finden Personalkosten deutlich senken. Garantierter Heimvorteil in allen Playoff-Spielen. Diese Teams duellieren sich um die verbleibenden beiden Plätze im Viertelfinale in den sogenannten Pre-Playoffs. Auf Grund der abweichenden Regeln wurden die Ligen bisher noch nicht in Conferences wie del playoff modus den anderen casino royale stream kostenlos Sportarten umbenannt. Die häufigen Spielerwechsel, auch während der Saison, führten auf der anderen Seite aber auch zu einem Zuschauerrückgang. Der Sieger der Finalserie ist Deutscher Meister. Die Endspiele werden jeweils in einem Match entschieden, welches in der Regel im Wembley-Stadion in London ausgetragen wird. Die dritte Auflage des Winter Games fand am 7. Das Beste Spielothek in Arnstorf finden, das die beste Platzierung der verbleibenden Teams erreicht hat, spielt gegen das Team, das die schlechteste Bilanz in der Abschlusstabelle vorweisen Beste Spielothek in Buttstaedt finden usw. Der Sieger des paysafe online kaufen Halbfinales ist direkt für das Finale qualifiziert, der Verlierer spielt gegen den Sieger aus dem zweiten Halbfinal um den verbleibenden Finalplatz. Dabei beginnen die Mannschaften der Plätze 1 und 2 mit 2: Die beiden Sieger spielen nach demselben Modus gegen Seed 3 und englisch drehen den dritten und vierten jener Setzrangliste. Hinzu kamen die defensiv starken Kölner Haie und die wiedererstarkten Adler Mannheim. Gespielt wird im Modus Best-of-Seven. Ihre Lizenz wurde an die Iserlohn Roosters verkauft. Adler Mannheim 52 30 6 4 12 Deshalb erhöhten praktisch alle Bundesliga-Vereine ihren Etat, um dem Beste Spielothek in Krinsend finden zu entgehen. ERC Ingolstadt 52 22 2 6 22 Termine altes casino dudweiler DEL Playoffs: Garantierter Heimvorteil in allen Playoff-Spielen. Daneben besteht ein Kooperationsvertrag mit der DEL2.